Berichte

Endlich habe ich es. Ich hatte extra meinen Geburtstag abgewartet. Es hätte ja jemand auf die Idee kommen können, mir das Album zu diesem Anlass zu schenken. Veröffentlicht wurde es ja kurz vorher. Als dies nicht passierte, blieb mir nur die Bestellung übrig. Aber egal, ich wollte die Scheibe unbedingt haben. Auf www.schattenkonsum.de habe ich dann meine Bestellung mit Autogrammwunsch aufgegeben. Nun, eine Woche später halte ich das Album in den Händen. Eine Woche von Bestellung bis...

Ein Bericht von Hans-Christoph Götze Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr erstmalig im Frühjahr stattfand und großen Anklang gefunden hatte, lud der QUASTER-Fanclub zum 4. Fantreffen - wieder im Frühjahr. Dieses Mal am Pfingstsonntag. Und das könnte zur Tradition werden. Veranstaltungsort war wie im Vorjahr Erkner. Der Fanclub war auch diesmal eine Art Schirmherr. Organisiert hat dieses riesige Spektakel wieder die „Familienbande“ um Mike Kellmann. Und es war wieder gewaltig, was...

Ein Bericht von Hans-Christoph Götze Eine einzigartig-fantastische Gartenparty in Erkner. Zu ungewohnter Zeit lud der QUASTER-Fanclub zum 3. Club-Treffen. Es war ein Treffen der etwas anderen Art. Der Fanclub war diesmal eigentlich eine Art Schirmherr. Organisiert hat dieses riesige Spektakel die „Familienbande“ um Mike Kellmann. Und es war gewaltig, was die Truppe auf die Beine gestellt hat! Wer wie ich schon einmal eine Veranstaltung in etwa dieser Größenordnung organisiert hat, weiß...

Ein Bericht von Michael Novy "The same procedure as every year"? Nein nicht ganz. Na gut, es waren wieder 75 Leute angemeldet und es gab im Hotel Kreller wieder Kartoffel- und Gulaschsuppe, aber doch war es etwas anders als im vergangenen Jahr. Auf der Agenta stand in diesem Jahr u.a. das langersehnte Fanclub-Interview mit den Fragen, die wir von Quaster's Fans gesammelt haben. Davon konnten wir Quaster aufgrund der wenigen Zeit zwar nicht alle, aber doch sehr interessante Antworten entlocken,...

Ein Bericht von Michael Novy Ein dreiviertel Jahr liefen die Vorbereitungen für das erste Treffen des Quaster-Fanclubs in Freiberg. Bereits im März 2016 einigten wir uns mit Quaster's Management auf das historische Datum am 19. November im Tivoli Freiberg. Also dort, wo für die Puhdys (auf den Tag genau vor 47 Jahren) alles begann. Mit dem Betreiber des bekannten Ballhauses vereinbarten wir eine Führung durch die heiligen Hallen und ein gemeinsames Abendessen im Restaurant des Hauses, sowie...