Der Schnee ist noch ganz weiß

liegt da so sanft und unberührt

Kerzen wärmen meine Hand

sie hat Dich so oft gespürt


Das Jahr neigt sich dem Ende

und Du bist wieder nicht bei mir

Ich sitz' allein bei mir zuhaus'

doch meine Gedanken sind bei Dir


Wo Du auch bist, hoffe ich, dass Du mich hörst

Ich schrei' es raus, es gibt so vieles was mich stört

Hörst Du mich, alles was mir jetzt bleibt

ist die einsame Weihnachtszeit


Mein größter Wunsch bleibt unerfüllt

ich sehne mich nach Dir

drum singe ich Dir dieses Lied

vielleicht geht es Dir wie mir


Wo Du auch bist, hoffe ich, dass Du mich hörst

Ich schrei' es raus, es gibt so vieles was mich stört

Hörst Du mich, alles was mir jetzt bleibt

ist die einsame Weihnachtszeit